KENNARD VAN DE ROMERWEIDE

06-10-2005 †16-07-2012

In 2005 ist der Traum von Gertie und Lou wahr geworden als Kennard kam. Seine Rufname war Bono. Bono war ein toller Welpe und ein schöner erwachsener Hovawartrüde. Bono war immer befreundet mit seiner Wurfschwester Sidra. Dadurch wurden auch die Begleiter Freunde.

Ende Juni 2012 wurde Bono sehr krank. Nach vielen Untersuchungen und Ultraschall wurde eine vergrösserte Milz gefunden. Mit Medikamente wurde der Milz wieder kleiner. Leider hat dann der Grund seiner Krankheit sich gezeigt. Er hat Blasenkrebs mit Metastasen. Bono fühlte sich nicht wohl und hatte viele Schmerzen. Deshalb haben Gertie und Lou sich entschieden, ihn am 16. Juli einzuschläfern. Er ist in ihren Armen eingeschlafen. Gertie und Lou, herzlichen Dank.